La Granjas Feedback

  • Hörverstehen: gut! Gute Übung! Reihenfolge musste herausgehört werden! Aber leider kein methodisches Vorgehen an die Hand gegeben.Eher global Hörverstehen. Das wurde deutlich gemacht!
  • Gute Vorentlastung des Textes!
  • Tiere wurden semantisiert sowohl mit Bildern als auch mit Gestik, Mimik und Geräusche.
  • Gutes direktes Ansprechen, gut vorher Namensschilder ausgestellt zu haben!
  • Wortschatz müsste vorher bekannt sein, bevor jeder sagt, welches Haustier er hat -> z.B. mit einem AB, auf dem die Tiere schon drauf stehen und nur noch angekreuzt werden muss
  • Überschrift als Thema über die Bilder
  • Dann im nächsten Schritt: nochmal auf die Personen eingehen, was machen die da? Miguel y su madre quieren ir de vacaciones a una granja. Um die SuS mehr einzubinden und auf Vorwissen aufbauen
  • Mit jedem Bild einen Satz verbinden, damit es präsenter und vorentlasteter ist
  • Schüler beim legen auf der OHP schon nebenbei sprechen lassen, gleich Gedanken präsentieren
  • Gut, mit Tafel zusammenklappen, 5 Minuten Zeit
  • Vokabeln müssen voentlastet werden, oder größerer Kontext erörtern lassen
  • Erstmal auf Spanisch, dann auf Deutsch ist schwierig, weil Schüler irgendwann wissen, dass man bei Spanisch nicht mehr zuhören muss,“ kommt eh noch auf Deutsch
  • Im Chor schwierige Worte nachsprechen ist gut
  • Bei Störungen individuelle SuS mit Namen ermahnen ist gut
This entry was posted in Allgemein and tagged by cathrin. Bookmark the permalink.

About cathrin

Das Ganze fing mit einer Studienleistung m Rahmen meines Master of Education an. Aufgabe war: Ein Blog erstellen und Leuten darüber Wissen vermitteln. Ich entschied mich, den Interessierten die Welt der Photographie näher zu bringen. Wie es ja eigentlich auch der Hintergrund eines jeden Lernens sein sollte, band ich mein neues Wissen in meinen Alltag ein. Ich probiere mich nun nicht nur immer mehr an den Neuen Medien als Bestandteil der Wissensvermittlung, sondern auch in der Photographie aus. So versuch ich hier bloggend mein -wenn auch begrenztes- Wissen über die Photographie ("Hinter der Linse") mit dem Stück Welt, wie ich es sehe, zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.