La Granja

Heute haben wir eine der siebten Klassen der Schule unterrichtet: „Eine der schlimmsten Klassen„. Wir führen die Vokabeln der Farm ein, um den Lektionstext vorzuentlasten. Mit Bildern werden den SuS die Namen verschiedener Tiere beigebracht, um dann in einen SuS-Lehrer-Austausch überzugehen: „Yo tengo un perro en casa. ¿Qué animal doméstico tienes tú?“

Im Anschluss wird der Lektionstext zunächst in Bildern veranschaulicht, die die SuS in eine logische Reihenfolge bringen. Dann sollen die SuS mithilfe des Hörtexts herausfinden, ob sie sich für die richtige Reihenfolge entschieden haben. Nun wird der Text gelesen.

Eine grobe Gliederung der Stunde ist hier nachzulesen:


This entry was posted in Allgemein and tagged , by cathrin. Bookmark the permalink.

About cathrin

Das Ganze fing mit einer Studienleistung m Rahmen meines Master of Education an. Aufgabe war: Ein Blog erstellen und Leuten darüber Wissen vermitteln. Ich entschied mich, den Interessierten die Welt der Photographie näher zu bringen. Wie es ja eigentlich auch der Hintergrund eines jeden Lernens sein sollte, band ich mein neues Wissen in meinen Alltag ein. Ich probiere mich nun nicht nur immer mehr an den Neuen Medien als Bestandteil der Wissensvermittlung, sondern auch in der Photographie aus. So versuch ich hier bloggend mein -wenn auch begrenztes- Wissen über die Photographie ("Hinter der Linse") mit dem Stück Welt, wie ich es sehe, zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.